Dienstag, 8. Januar 2013

My year in lists- die besten Alben des Jahres 2012 (Bill Van Cutten)



Bill Van Cutten (Künstlername) mag ich wahnsinnig gerne. Warum? Na weil er einer meiner ganz wenigen Facebook- Freude ist, mit dem ich leidenschaftlich über Tennis fachsimpeln kann. Genau wie ich verehrt er Federer und hasst alle anderen, die dem Schweizer Genie gefährlich werden. Bill mag zudem Elliott Smith, Troy von Balthazar (photo by Oliver Peel) und viele andere Musiker, die ich ebenfalls liebe. Manchmal denke ich, er ist so etwas wie ein Bruder im Geiste, dabei kennen wir uns gar nicht so richtig. Er ist zudem Illustator und seine Skizen und Zeichnungen finde ich richtig abgefahren (hier die Facebook Seite) 

Die besten Alben 2012 von Bill Van Cutten

over the top: Swans : The seer 

1: Ok : Wet 
2: A band of Buriers: Filth 
3: The K: My Flesh Reveals millions of souls 
4: Eric Chenaux: Guitar & Voice 
5: Troy Von balthazar - Is with the daemon 
6: Perfume genius: Put Your Back N 2 It 
7: Crystal Castles III 
8: Xiu Xiu -Always 
9 : The xx- coexist 
10: Cat Power: Sun 
11: kap Bambino - resistance alpha 
12: Lambchop - Mr M. 
13: Sharon van Etten - Tramp 
14: Breton: Other people's problem 
15: Cloud Nothings / Attack on memory


0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates