Sonntag, 20. Mai 2012

Olli Schulz, Mannheim, 18.05.12

Konzert: Olli Schulz
Ort: Maifeld Derby, Mannheim
Datum: 18.05.2012
Dauer: wohl eine Stunde


Weil der Zeitplan des ersten Tages ein wenig aus den Fugen geraten war, überschnitten sich die Konzerte von Erland and the Carnival und Olli Schulz. Die Openair Bühne (Erland) und das Zirkuszelt (Olli Schulz - haha!) liegen zwar in Spuckreichweite, aber was nutzt das, wenn ein Konzert schon begonnen hat. Vermutlich hatte ich ein oder zwei Lieder verpasst, als ich reinkam, erzählte der Sänger eine Geschichte. Bei Olli Schulz ist das ja nicht ungewöhnlich. Lied-Ansagen werden schnell einmal sehr lange Einleitungen. Da gerät das Stück selbst schon einmal in den Hintergrund. Dabei wäre das schade, denn die meisten Lieder des Berliners sind intelligente, extrem hörenswerte Stücke. Mein Liebling ist gerade Koks & Nutten vom aktuellen Album SOS - Save Olli Schulz, das die Geschichte vom Aufstieg und Fall eines Musikers erzählt (so eine Art gesungene Buddenbrooks). Das kam allerdings nicht, solange ich da war.

Spielerfrau ist ein anderes gutes Beispiel für seine tollen Geschichten. Leider gehen diese Qualitäten unter, weil da natürlich auch der Sprücheklopfer ist,
der Erotikexperte bei ZDF Neo, die Ansagen und Spaßliedchen auf den CDs, der Bibo und all das, was Indie-Sittenwächter verabscheuen.

Ich habe Olli Schulz neulich in einer Englischen Kirche in Bad Homburg gesehen (es war so absurd, wie es klingt). Daher war ich auch schon bei dem Sprüchen auf dem letzten Stand. Aber die Geschichten sind ja gut, also schadet es auch nicht, die Entstehungsstories von Der Rumäne oder Halt die Fresse, krieg ein Kind wieder mal zu hören. Oder die vom geheimen Chipsregal im Supermarkt, von dem Ollis Kumpel 1.000-Mark-André überzeugt war.

Daß Olli Schulz ein großer Entertainer (und kein singender Clown) ist, der auch eine
riesige Bühne wie die des Maifeld Derbys beherrscht, zeigte er jederzeit. Die Stimmung im Zelt war ausgezeichnet, was mich schon ein wenig überraschte, weil es sehr gut gefüllt war und nicht nur aus textfesten Fans bestand.

Viel Show gab es natürlich nicht, wie auch, solo mit akustischer Gitarre? Also rief Olli Schulz eine Zuschauerin auf die Bühne, die mit ihm gegen Bezahlung (eine CD) Wonderwall singen sollte. Das war toll! Patricia konnte singen, kannte den Text und hatte keine Hemmungen, vor vielleicht 1.000 Leuten zu singen.

Bestes Lied war aber Dann schlägt dein Herz vom Beigen Album. Aber ich habe ja auch nicht alles gesehen.

Mit Olli Schulz kann man nichts falsch machen, weder als Zuschauer noch als Veranstalter!

Setlist Olli Schulz, Maifeld Derby, Mannheim:

[...]
- Schrecklich schöne Welt
- Spielerfrau
- Halt die Fresse, krieg ein Kind
- Song ohne Grund
- Bettmensch
- Du bist so lange einsam
- Wonderwall (Oasis Cover mit Patricia)
- Die Ankunft der Marsianer
- Bloss Freunde
- Dann schlägt dein Herz
- Der Rumäne
- Nimm mein Mixtape, Babe
- Safe tonight (Eagle Eye Cherry Cover)
- Der Moment

Links:

- aus unserem Archiv:
- Olli Schulz, Bad Homburg, 20.01.12
- Olli Schulz, Köln, 22.08.10
- Olli Schulz, Köln, 22.01.10
- Olli Schulz, Köln, 29.04.09
- Olli Schulz, Köln, 19.02.08




0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates