Donnerstag, 2. September 2010

The Kooks, Festival Rock en Seine, 27.08.10


Konzert: The Kooks

Ort: Domaine National de Saint Cloud, Festival Rock en Seine

Datum: 27.08.10
Zuschauer: zigtausende

Konzertdauer: ungefähr 50 Minuten




Nicht sonderlich viel Neues gibt es über die Kooks zu berichten. Nach wie vor sind Luke Pritchard und seine Kollegen die Lieblinge der jungen, hysterischen Mädchen. Aus optischer Sicht verstehe ich das immer noch nicht ganz, in musikalischer Hinsicht ist es jdeoch durchaus legitim, die Kooks toll zu finden. Mit ihrem souligen Britrock haben sie zwar nichts Originelles erfunden, aber ihre Sonsg sind dermaßen catchy und die Bühneshows dermaßen energiegeladen, daß einfach keine Langweile aufkommt. Ihre zahlreichen Hits kann man gut und gerne bereits jetzt als Klassiker der englischen Musikszene der letzten zehn Jahre bezeichnen. Ob You Don't Love Me und Ohh La vom ersten, oder Sway und Shine On vom Zweitlingswerk, alles zündete. Das Stimmungsbarometer schlug aber eindeutig bei Do You Wanna (Make Love To Me)? am stärksten aus. Ein Lied für das sich Luke, wenn er älter ist, vielleicht irgendwann mal schämen wird, daß aber hier und heute einschlug wie eine Bombe. Besonderer Clou war eine Mitmachaktion in der Mitte des Stücks, bei der sich das Publikum auf den Boden setzen sollte, um beim Wiederaufnehmen des Refrains pfeilschnell in die Höhe zu schießen.

Der prägnanteste neue Titel war eindeutig Sabateur, zu dem Luke hinter einem Piano Platz nahm. Meine Befürchtung, er und die Kooks könnten jetzt auf den Pfaden von Chris Martin und Coldplay wandeln, wurde aber nicht war, denn das Ganze klang eher nach Radiohead.

Auch neu: der Drummer. Er sah mit seinem kantigen, aus einem einzigen Holzblock geschnitzten Gesicht aus wie Renate Künast. Wahrscheinlich handelte es sich um Renato Künast oder so...

The Kooks sind und bleiben eine Band mit Potential!

Setlist The Kooks, Festival Rock en Seine 2010:

01: Always Where I Need To Be
02: Eddie's Gun
03: You Don't Love Me (The Way That I Love You)
04: Sway
05: Strange One
06: Ooh La
07: She Moves In Her Own Way
08: Sabateur
09: Do You Wanna (Make Love To Me)
10: Naive
11: Shine On
12: Down To The Market
13: Stormy Weather
14: Sofa Song


The Kooks in Deutschland:

2. September, Sommergarten, Messe Berlin


Aus unserem Archiv:

The Kooks, Paris, 17.11.08
The Kooks, Luxemburg, 21.06.08
The Kooks, Köln, 17.06.08
The Kooks, Köln, 12.04.08
The Kooks, Paris, 02.07.07
The Kooks, Köln, 03.12.06
The Kooks, Paris, 10.11.06



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates