Dienstag, 26. Februar 2013

Lùisa, Karlsruhe, 25.02.13


Konzert mit Lùisa & Dino Joubert
Ort: Karlsruhe
Datum: 25.02.2013
Zuschauer: etwa 20
Dauer: 65 min


 

Ich hatte Lùisa schon live gesehen, wir hatten uns im Dezember in Mannheim kurz gesprochen und der Termin war lange abgesprochen und freudigerwartet. Aber dann gab es kurzfristig noch ein kleines musikalisches "Mitbringsel": Dino Joubert.





Schon beim Lauschen während des Warmspielens der Gitarren zwischen Kaffee und Abendessen wurde mir klar, hier haben sich zwei gesucht und gefunden und das Konzert gestaltete sich dann auch eher ebenbürtig. Dino gestaltete die erste Hälfte, wobei bei einem Song Lùisa hinzukam und Lùisa übernahm die zweite Hälfte mit etwas Unterstützung von Dino. Der dritte Musiker im Bund, der bei den Konzerten auf den größeren Bühnen den Allrounder geben muss (Tasten, Schlagzeug, Loops, Gesang) hatte an dem Abend mal fast frei.



Sehr, sehr gefallen haben mir die Lieder von Dino. Er hat eine warme und wandelbare Stimme und während des Konzertes musste ich immer wieder auf seine flinken Finger schauen. Die Songs haben teilweise einen sehr klassischen Charme - auch wenn das jetzt vielleicht ein bisschen prätentiös klingt: mir kamen die frühen Beatlessongs in den Sinn. Also nicht typisch deutsch und auch nicht wirklich typisch Singer-Songwriter. Die Lieder kamen nicht nur bei mir gut an und so durfte er nicht ohne ein Extra-Lied den Stuhl im Bühnenraum verlassen.



Lùisa war charmant und souverän in den Ansagen und füllte mit ihrer Wahnsinnsstimme das auf einmal ganz kleine Zimmer. Nach wie vor ein faszinierende Phänomen für mich, wo sie dieses Stimm-Volumen herzaubert. Während ich Dino in meiner Einschätzung so etwas eher britisch verortet habe, sucht Lùisa den Anschluss an unserer französischen Nachbarn und die Lieder mit den französischen Texten finde ich tatsächlich richtig rund und gut. 

Und auch sie wurde ordentlich beklatscht und um eine Zugabe gebeten. Anschließend saßen wir noch länger und ließen den schönen Abend mit Wein und angeregten Gesprächen ausklingen.

Setlist Lùisa:
Nighthawks
Against millions of clouds
La cause
Springrain air
L'hiver en juillet
heart made failure
Cut loose
A new heart

weitere Tourdaten Lùisa:
27.02. Brause, Düsseldorf
28.02. Die Wohngemeinschaft, Köln
01.03. Batterie, Kassel
03.03. Milla, München
06.03. NBI, Berlin
07.03. Aaltra, Chemnitz
08.03. Wärmehalle, Leipzig
09.03. Scheune, Dresden

10.03. Songslam, Stuttgart
13.03. Uebel & Gefährlich, Hamburg


aus unserem Archiv:
Lùisa, Mannheim, 10.12.12 
Lùisa, Berlin, 11.12.12


0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates