Montag, 9. Januar 2012

My Year In Lists- die 12 besten Konzerte (Gudrun Thäter)


My Year In Lists- die 12 besten Konzerte
von: Gudrun Thäter


Weiter geht es mit dem Listen-Wahnsinn. Zumindest in Paris ist diese Woche noch kein gutes Konzert auf dem Programm, aber in Köln spielt am Samstag, den 14. Januar wenigstens Scout Niblett im King Georg.

Dieses Mal hat Gudrun Thäter eine ganz feine Liste zusammen gestellt. Besonders schön finde ich die Berücksichtigung von Rachael Dadd (Foto), die seit Jahren zu meinen Lieblingen zählt. Aber lassen wir Gudrun am besten selbst zu Wort kommen:


Dieses Jahr war konzertseitig ein Verwöhnjahr für mich und es fällt mir sehr schwer, mich für eine Reihenfolge zu entscheiden. Ich mach mal ganz willkürlich bei 12 Einträgen Schluß, auch wenn es dann nicht einmal Tori Amos (Alte Oper Frankfurt, Oktober) in meine Liste schafft, die dort wirklich einen tollen Abend abgeliefert hat:

1) Persephone Burg Kipfenberg (Juli)

Das Ambiente und die hingebungsvollen Zuhörer regten die Künstler zum allerbesten an. Es war schon mehr ein religiöses Erlebnis als ein Konzert.

2) My Brightest Diamond im ADS Berlin (November) http://meinzuhausemeinblog.blogspot.com/2011/11/my-brightest-diamond-berlin-241111.html

3) September Leaves und Tex im Jazzhaus Freiburg (Oktober, TV Noir erste Konzerttour)

Eigentlich war die Konzerttour geplant mit Tex und Florian Ostertag. Die meisten Konzerte der Tour waren auch genau das. Aber in Freiburg war Florian Ostertag zu krank und September Leaves sprang kurzfristig ein. Die Spontaneität dieses Arrangements zusammen mit den tollen Stücken machten diesen Abend zu etwas ganz Besonderen. Man merkte dies den Künstlern selber an und das Publikum spiegelte diese Atmospäre dankbar zurück.

4) Agnes Obel im Jazzhaus Freiburg (November) und Tollhaus Karlsruhe (April)

5) Powerdove in der Guten Stube Darmstadt

6) Sea + Air insgesamt fünf mal

7) Rue Royal im Cafe Nun Karlsruhe (März)

8) Nylonsaiten und Saitenstrümpfe im Kohi in Karlsruhe (März)


9) 17 Hippies im Tollhaus in Karlsruhe (Mai)

10) The Burning Hell und Phoebe Kreutz in Darmstadt (Juni)

11) Haruko, Laura Stevenson, Oh Othello, Torpus & the art directors beim Sound of Bronkow Festival in Dresden (September)
12) Rachel Dadd & Ichi im Kohi Karlsruhe (September)

Foto: Archiv



1 Kommentare :

gudrun.thaeter hat gesagt…

Ich hoffe auch, dass Scout Niblett mein Konzertjahr 2012 eröffnet. Die wunderschönen Karten für das Konzert am Freitag in Erfurt habe ich schon.

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates