Donnerstag, 9. August 2007

Ghosts, Haldern, 04.08.07


Konzert: Ghosts

Ort: Rees-Haldern (Haldern-Pop Festival)
Datum: 04.08.2007
Zuschauer: das Zelt war gut gefüllt

Zu später Stunde (0 Uhr 30) starteten die Londoner Ghosts ihr Konzert im Spiegelzelt. Ich kannte die Band vorher nicht, hatte aber von den Engländern gelesen, allerdings nicht nur Gutes. Der Band, die auch schon bei Rock am Ring aufgetreten ist, wird gemeinhin vorgeworfen, nichts für Diabetiker zu sein, weil ihre Musik arg überzuckert sei.

Und so war es dann auch, nämlich sehr poppig und süßlich und zwar von Anfang bis Ende. Ich als Mittdreißiger leide noch ein wenig unter den Spätfolgen der Musik der 80-er und bin deshalb für Süßwarenpop im Stile von Bands wie A-HA nicht unbedingt empfänglich. Erstaunlicherweise konnte ich dem Set der Briten aber dennoch etwas abgewinnen, es war schwungvoll und kurzweilig und ich kann fast behaupten, mich amüsiert zu haben. Ich glaube, das ging den anderen Leuten ähnlich. Ein paar zuckersüße Lollipoplieder können ja manchmal nicht schaden und wenn die Gitarren dazu auch noch so meliodiös und spacig sind wie bei den Ghosts, dann darf man ruhig mal solche Mädchenmusik genießen...

Setlist Ghosts, Haldern-Pop:

01: Further
02: Musical Chairs
03: Stay The Night
04: Stop
05: Don't Cha
06: Mind Games
07: Ghosts
08: The World Is Outside
09: Temporary

Tourdaten von The Ghosts:

16.08.07: Frequency Festival
16.09.07: München
18.09.07: Hamburg
19.09.07: Berlin
21.09.07: Köln (Primeclub)

Links:

- mehr Bilder von den Ghosts
- Bilder aus Haldern
- mehr Bilder aus Haldern
- und weitere Bilder aus Haldern



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates