Montag, 10. Oktober 2016

New Fall Festival - Vorbericht - Alle Infos




Neben dem hervorragenden Lineup sind die besonderen Säle die Hauptargumente für diese Festivals, welches dieses Jahr am gleichen Wochenende auch erstmals in Stuttgart stattfindet.

Für Düsseldorf sind sowohl  die Johanneskirche, als auch der auf der anderen Seite des Ehrenhofs gelegene Robert-Schumann-Saal,  Glücksgriffe für Konzerte. In Stuttgart werden sogar das Schloss sowie alle drei Säle der Liederhalle bespielt.

Das New Fall Festival ist kein klassisches Indie-Musikfestival. Es ist eher mit Veranstaltungen wie dem Montreux Jazz Festival vergleichbar. Ein bis drei Konzerte pro Tag mit jeweils ein bis zwei Künstlern, kein Ganztagsprogramm. Wem Gummistiefel und Bier in Bollerwagen wichtiger sind als Konzerte, wird keinen großen Gefallen am New Fall Festival finden, für Musikliebhaber ist es perfekt. 

Zusätzlich gab es am Sonntag in Düsseldorf für einige, frühzeitige Kartenkäufer (hier: "Believer" genannt) wieder mal ein besonderes Extra: "Olli Schulz" spielte ein kleines, geheimes Gratiskonzert vor circa 150 Gästen. Auch das ist das New Fall Festival.   

Über das Konzert einen separaten Bericht zu schreiben wäre schwierig. Es klang wirklich wie ein Wohnzimmerkonzert unter Freunden. Viel kauziger Witz, verstimmte Gitarren und Freibier waren aber viel schöner als ein weiteres Konzert von der Stange. Olli Schulz ist immer dann am besten wenn die Umstände widrig sind, der Abend war da keine Ausnahme. 

Der offizielle Teil der diesjährigen Bestätigungen für beide Städte wirkt da weitaus seriöser: "Wilco", "Regina Spektor" und "Agnes Obel" dürften mit ihren Instrumenten keinerlei Probleme haben und versprechen durchweg grandiose Live-Abende.

"Kate Tempest" und "Explosions in the Sky" (beide nur Düsseldorf) haben wir bereits mehrfach als Pflichttermine empfohlen. Diesmal, in bestuhlten Hallen, dürfte es keine Ausreden mehr geben.

Beim NRW-Abend im Capitol-Club spielen dieses Jahr gleich fünf aufstrebende Bands, wobei die "Giant Rooks" bereits Haldern erprobt sind.

"Roosevelt" ist ja in aller Munde, sein Kölner Konzert ist bereits ausverkauft, 
für Düsseldorf sind noch Tickets zu haben.

Besonders, und eine der letzten Bestätigungen ist der Support der "Silversun Pickups" am Sonntag: "Lucy Dacus" ist noch ein echter Geheimtipp. 

Als weitere Neuerung gibt es dieses Jahr noch zwei Aftershow-Konzerte in einem neuen Düsseldorfer Hotel: "Sarah & Julian" sowie "Wyoming" spielen ab 23:00 Uhr im "Me and All Hotel".

Das Line-Up im Überblick mit Zeitplan und Orte

In Düsseldorf

26.10. Eröffnungskonzert: Jain | New Fall Düsseldorf 2016
27.10. Grandbrothers | New Fall Düsseldorf 2016
27.10. James Vincent McMorrow | New Fall Düsseldorf 2016
27.10. Explosions in the Sky – Support: Shipwrecks | New Fall DUS 2016
27.10. Brandt Brauer Frick | New Fall Düsseldorf 2016
28.10. NRW-Abend | New Fall Düsseldorf 2016 

        /w Blackberries, Goldroger, Moglebaum, The Day, Giant Rooks
28.10. Sarah & Julian | New Fall Festival 2016
28.10. Dillon & Chor | New Fall Düsseldorf 2016
28.10. Regina Spektor | New Fall Düsseldorf 2016
28.10. James Rhodes | New Fall Düsseldorf 2016
28.10. All The Luck In The World | New Fall Düsseldorf 2016
28.10. Agnes Obel l New Fall Düsseldorf 2016 l Zusatztermin
29.10. Agnes Obel | New Fall Düsseldorf 2016
29.10. Kate Tempest | New Fall Düsseldorf 2016
29.10. Roosevelt | New Fall Düsseldorf 2016 
29.10. John Grant – Support: Frances | New Fall Düsseldorf 2016
29.10. Adam Green | New Fall Düsseldorf 2016
29.10. Wilco | New Fall Düsseldorf 2016
30.10. Silversun Pickups – Support: Lucy Dacus | New Fall Düsseldorf
30.10. Deine Freunde & RheinBrass | New Fall Düsseldorf 2016




In Stuttgart

27.10. Dillon | New Fall Stuttgart 2016
28.10. Wanda | New Fall Stuttgart 2016
28.10. BOY | New Fall Stuttgart 2016
28.10. Grandbrothers | New Fall Stuttgart 2016
29.10. Brandt Brauer Frick | New Fall Stuttgart 2016
29.10. Regina Spektor | New Fall Stuttgart 2016
30.10. Wilco | New Fall Stuttgart 2016
30.10. Agnes Obel – Support: Frances | New Fall Stuttgart 2016
30.10. James Rhodes | New Fall Stuttgart 2016 


Unser Service vom Konzerttagebuch
(36 Berichte im Archiv)


Wilco, Haldern, 11.08.12
Wilco, Paris, 05.03.12
Wilco, Paris, 29.05.07

Agnes Obel, Stuttgart, 07.11.13
Agnes Obel, Paris, 09.07.12
Agnes Obel, Eindhoven, 16.06.12 
Agnes Obel, Freiburg, 14.11.11
Agnes Obel, Paris, 02.11.11
Agnes Obel, Paris, 09.11.10
Agnes Obel, Paris, 06.11.10
Agnes Obel, Paris, 28.10.10


Adam Green & Binki Shapiro, Frankfurt, 04.04.13
Adam Green, Melt!, 18.07.08


Dillon, Paris, 21.11.12
Dillon, Wien, 04.10.12 
Dillon, Dortmund, 28.07.12
Dillon, Paris, 24.03.12
Dillon, Paris, 19.11.11
Dillon, Wien, 29.03.10
Dillon, Köln, 04.03.10
Dillon, Köln, 17.05.08


Explosions In The Sky, Barcelona, 01.06.16
Explosions In The Sky, Paris, 30.01.12
Explosions In The Sky, Haldern, 13.08.11
Explosions In The Sky, Barcelona, 27.05.11
Explosions In The Sky, Paris, 20.05.11


James Vincent McMorrow, Haldern, 12.08.11
James Vincent McMorrow, Paris, 02.04.11


John Grant, Berlin, 26.11.15
John Grant, London, 07.09.11
John Grant, Paris, 14.06.10


Kate Tempest, Mannheim, 03.06.16
Kate Tempest, Köln, 28.11.14 


Regina Spektor, Paris, 01.07.09

Silversun Pickups, Köln, 05.11.07
Silversun Pickups, Offenbach, 02.11.07






0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates