Donnerstag, 15. November 2012

Boho Dancer, Karlsruhe, 14.11.12


Konzert: Boho Dancer
Ort: Wohnzimmer
Datum: 14.11.2012
Zuschauer: etwa 25 
Dauer: 60 min



Es begab sich aber zu jener Zeit, dass ein deutscher Booker seinem Namen und seiner Gilde keine Ehre machte. Denn, während die Kette von lang ersehnten sechs Konzerten gerade und endlich in greifbare Nähe rückte, lösten sich drei der Kettenglieder *plop* in Luft auf. Darob waren die Musiker von Boho Dancer gar sehr betrübt und guter Rat war teuer. Ihre Herzen zog es so sehr in die Ferne, aber welche Orte könnten ihnen und ihren Liedern Heimat bieten? So gingen sie schließlich um Hilfe an die Zäune und Wegränder (*) und warteten, welche Wege sich ihren heißen Herzen öffnen würden. 


Derweilen gab es eine Magd im Badischen, die der Musik von Boho Dancer gar sehr zugeneigt war seitdem ein Ausrufer ihr die Lieder bekannt gemacht und die holde Katrin untadeliges bezeugt hatte. Der sehnlichste Wunsch dieser Magd war es seither, den Boho-Spielleuten einmal beim musizieren zusehen zu dürfen. Leider war aber das Schicksal diesem Wunsch zunächst nicht hold. Die Tage im September wo sich in Berlin und später in Hamburg dafür Gelegenheiten gefunden hätten, fanden sie unlösbar verstrickt in ihr Tagwerk. Das betrübte sie gar sehr.

Als nun die Botschaft durch die Lande ging, dass Boho Dancer einen Hafen für ihre Musik suchten, zögerte die Magd nicht lange und rief: Allhier in meiner Kemenate findet sich genug Raum und ein liebendes Herz! Und noch ehe sie sich versah, war alles versprochen und abgemacht. Die edlen Musikanten würden nur wenige Sonnen später aus Hamburg einreiten und ihren Zauber im badischen Karlsruhe wirken. 

Und so geschah es. Nachdem die unerschrockenen Dänen die Autolawinen der deutschen Autobahnen bezwungen hatten, versammelten sie sich zunächst um die Tafel um schließlich eins fix drei ihre Lauten und Fideln zu stimmen und den neugierigen Gästen ihr bestes vorzuführen. 


Diese hatten ob der Kunde von den gar lieblichen Liedern zahlreich den Weg in die Waldstadt gefunden und lauschten gebannt den Geschichten aus dem fernen Dänemark.  Besonders die Stimme der holden Sängerin Ida war  süß und rührte die Herzen an. Aber sie war auch wehrhaft und stark und erhob sie sich wie ein großer Vogel hoch über alle Schranken in die Lüfte. Die beiden wackeren Recken an Ukulele, Pauke und Bass woben dazu einen fliegenden Teppich den alle Anwesenden gern bestiegen um sich die Herrlichkeiten zeigen zu lassen. Gar zauberische Klänge entlockten sie ihren Instrumenten und sangen sich auch hin und wieder eins. Nach einer runden Stunde blieb allen nur noch ein letzter tobender Applaus und der Wunsch, diese wunderbare Musik immer und immer wieder hören zu können. 



Hier wussten die reisenden Spielleute Rat und hatten als Medizin eine silbernen Scheibe für alle bedürftigen dabei. Es ward niemand gesehen, der das Haus nicht mit einem seeligen Lächeln und einem Lied auf den Lippen verlassen hätte. Inzwischen sind die Boho-Recken schon wieder weiter gezogen und verbreiten den Zauber ihrer Lieder andernorts. Die Kunde ihrer großen Taten werden alle weitertragen, die an diesem Abend in Karlsruhe dabei waren.



Setlist:
1) Bohemian
2) Gemini
3) Me & Your
4) Pistols
5) The Clerk
6) Martin
7) Loving
8) Epicene
9) Caledera
10) Slept
11) Good vibes

Z) Bones

Tourdaten
15. Nov Wien
17. Nov Rotterdam
18. Nov Eindhoven




(*) Statusmeldung auf Facebook: Next week we’ll be starting our fall tour and we’ve been looking forward to this for a long time now. Unfortunately, we’ve ran into some hurdles with 3, out of 6 shows, being cancelled. We just recently got this information and are still planning to go. But that means we have three dates which are open for concerts, so Germany, Austria and Holland; We need your help. If you have anything for us to play at, please let us know. We want to share our music with as many wonderful people as possible! Suggestions can be send to steffen@catchingpaperplanes.com



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates