Dienstag, 30. August 2016

The Great Park, Karlsruhe, 11.08.16


Konzert: The Great Park
Ort: Gabrieles Wohnzimmer in Karlsruhe Kirchfeld
Datum: 11. August 2016
Zuschauer: 25


Vielen Dank für den Bericht an Johannes und für die Fotos und die Organisation des Konzertes an Gabriele!


Ich bin mir Anfangs recht unsicher, was man von Stephen Burch, alias The Great Park, erwarten soll. Ist es wieder der "typische" Singer-Song-Writer, mit Vollbart und Westerngitarre? 



Nein, denn seine Lieder sind nicht "typisch". Er singt von seiner Sehnsucht nach dem Norden, von Erlebnissen in Berlin und eigenen Erinnerungen. Dabei kokettiert er mit dem Anfangs erwähnten Klischee in dem er einige seiner Stücke als "really, really depressive" ankündigt. 
  

Doch das sind sie nicht, im Gegenteil, sie sind eine schöne Mischung aus ruhig, melancholischen und inspirierenden Liedern, welche durch seine besondere Art der Darbietung noch an Tiefe gewinnen. Nebenbei bemerkt lässt er sich auch nicht aus der Ruhe bringen, als ihm eine Saite seiner Gitarre reißt oder eine Stechmücke durch die gegen schwirrt.
 


Alles in allem war das Konzert in Gabrieles gemütlicher Wohnküche ein schöner Abend, die mit 25 Zuhörer und einem Künstler gut gefüllt war.


Setlist:
01. Delia
02. The Royal Canal
03. Here
04. Lover O Lover
05. If You’re Looking To Get Lost In The North That’s What We Got
06. Deserter
07. Portugal

08. I Do Wrong
09. When I Was Away
10. We Could Have, We Should Have, We Didn’t
11. Cavalry Coming
12. Song For A Coalman
13. SUPER GOOD ADVICE
14. So Long Song

15. Five Miles Down The Lane (Z)

 


Aus unserem Archiv:
The Great Park, Karlsruhe, 10.03.13


0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates