Montag, 1. Juni 2015

Kathy Freeman, Karlsruhe, 30.05.15


Wohnzimmerkonzert #3 bei Renate und Matthias
   mit Kathy Freeman
Ort:  Karlsruhe
Datum:  30. Mai 2015
Dauer: 90 min
Zuschauer: 20


Ein Bericht von Renate mit Fotos von Matthias - vielen Dank!
 

Frisch von einem Konzert in Freiburg kam die Wahlberlinerin, mit leichtem Gepäck und Gitarre am Karlsruher Hauptbahnhof an. Nach einem gemeinsamen Abendessen war noch etwas Zeit für Gespräche und einen Spaziergang im Wald.


Angekündigt war, dass es diesmal etwas lauter wird. Ihre Stimme mit Gitarre (leicht verstärkt) füllte genau den Raum.  Geprägt aus der Musik der 50iger Rockabilly und 70iger Punk spielte sie ihre eigenen rockigen Songs und ein paar ausgewählte Covers von Elvis bis Johnny Cash. 

   
Mit ihrer einzigartigen Art, die Musik zu interpretieren, überzeugte sie schnell und nahm die Zuhörer mit.
Es ging um schlaflose  Nächte; alte Freunde, die einen mit Facebook wiederfinden - ob man will oder nicht -, um Alkohol (obwohl sie selbst gar nicht so viel davon trinkt) und zum Schluss ihren Song „O.V.E.R.“. 
Schluss war damit aber noch nicht, es gab zum Glück noch ein paar Zugaben.


Danach hatten wir Gelegenheit, die Künstlerin auch persönlich kennenzulernen. 



Die Musik von Kathy Freeman findet sich auf Bandcamp zum anhören und kaufen. 


 

0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates