Samstag, 6. Juni 2015

The Shalalalas, Barcelona, 31.05.15


Konzert: The Shalalalas
Ort: Parc de la Ciutadella, Barcelona (Primavera Sound)
Datum: 31.05.2015 (13:30 h)
Dauer: gut 30 min
Zuschauer: einige Hundert



Sonntag, 13:30 Uhr. Im Forum ist das diesjährige Primavera Sound seit ein paar Stunden vorbei. Das Publikum, das auf die erste von sieben Bands im Parc de la Ciutadella wartet, besteht zum großen Teil aus Einheimischen ohne Bändchen. 


Ich wollte diese erste Band unbedingt sehen, aus einem banalen Grund. Die Shalalalas waren die Gruppe im Linup mit dem mit Abstand besten Album-Titel. "There are three las in Shalalalas", also bitte! Mehr geht wirklich nicht! Daß die Shalalalas, die es seit 2013 gibt, mit den Pains Of Being Pure At Heart und Fear Of Men bereits zwei Lieblingsbands supportet haben, erleichterte die Entscheidung, das Beinehochlegen noch etwas zu verschieben.


Die Band aus Italien besteht eigentlich aus Sängerin Sara Cecchetto und Gitarrist Alex "Boss" Hare (mit "Who the fuck is Alex Hare?"-T-Shirt). Bei ihrem Parkkonzert hatten sie einen Bassisten (mit akustischem Bass) dabei. Die Shalalalas beschreiben ihre Musik als "Lo-fi dream folk", was erstaunlich gut passt. So wie die Lieder der Italiener in die Umgebung passten. Strahlende Sonne und dazu der beschwingte Pop der Römer, das machte sehr viel Spaß und kam ausgezeichnet an. 


Am besten gefiel mir Let's shalalala ("I play my guitar, shalalala") das flotteste der Stücke. Leider ist Let's shalalala nicht auf der Platte, die die Band nach dem Konzert verkaufte und die neben dem Namen noch einen anderen Gag bietet. Man kann sie nach rechts, links und unten aufklappen und hat dann ein Holzfällerhemd vor sich. Wir waren uns sicher, daß die nächsten Platte sich in eine Hose verwandeln lässt!

Sehr schönes Konzert am Sonntagmittag! Mit ziemlich vielen las.

Setlist The Shalalalas, Primavera Sound, Barcelona:

01: Changing
02: Lewis
03: Just for fun
04: Game
05: A week
06: Dust
07: Let's shalalala
08: Blade of grass
09: Nonsense
10: Wonder
11: Tiramisu



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates