Montag, 31. März 2014

Suede, London, 30.03.14


Konzert: Suede (performing Dog Man Star)
Ort: Royal Albert Hall, London (Teenage Cancer Trust)
Datum: 30.03.2014
Dauer: Suede 130 min, Eagulls 35 min
Zuschauer: ca. 4.500 (nicht ausverkauft)




Wir wussten nicht recht, was uns erwarten würde. "Suede performing Dog Man Star" hieß der Abschlußabend der Teenage Cancer Trust Konzerte in der Royal Albert Hall. Als wir kurz vor Beginn der Vorgruppe unser (upgegradeten) Sitzplätze unten eingenommen hatten, waren der Innenraum und die meisten Sitzplatzebenen erschreckend leer. Die beiden großen Logen über und hinter der Bühne blieben ganz unbesetzt. Es hatte tagsüber noch regulär Tickets gegeben, obwohl damals, als der Vorverkauf startete, alles sofort ausverkauft war. 

Auch inhaltlich war ich ratlos. Laut Aushang würden Suede von halb neun bis gegen elf spielen. Über zwei Stunden war schwer vorstellbar - aber die Teenage Cancer Trust-Konzerte sind auch für die beteiligten Bands besonders, warum also nicht.

Es wurden (Kurzversion - Abreisetag, später ausführlich) zwei Stunden und zehn Minuten und ein zweiter Konzertteil, in dem die Band neben einer Hitparade am Ende fünf B-Seiten der Dog Man Star Zeit und ein neues (und nicht sehr aufregendes) Stück Don't know how to reach you spielte. Begleitet wurden Suede von acht Streicherinnen, die besonders eindruckvoll waren, wenn es vor ihnen leise wurde (bei Still life).

Nach zwei Stunden beendete eine ewig lange Version der 1994er Single Stay together mit Streichern und einem Saxophon-Trio, das für die letzten zwanzig Sekunden auf die Bühne kam, das Konzert. Am Anfang sitzend war nicht immer abzusehen, daß es so gut werden würde, nachdem im zweiten Teil deutlich mehr Konzertatmosphäre aufkam, wurde der Abend hervorragend! Fünf Stunden vierzig The Cure und Suede (plus 35 unnötige Minuten Eagulls) - ein ausgefülltes Wochenende.

Setlist Suede, Royal Albert Hall, London:

Dog Man Star:
01: Introducing the band
02: We are the pigs
03: Heroine
04: The wild ones
05: Daddy's speeding
06: The power
07: New generation
08: This Hollywood life
09: The 2 of us
10: Black or blue
11: The asphalt world
12: Still life

13: Killing of a flash boy (Z)
14: My dark star (Z)
15: Whipsnade (Z)
16: Together (Z)
17: Filmstar (Z)
18: Trash (Z)
19: Animal nitrate (Z)
20: It starts and ends with you (Z)
21: Don't know how to reach you (neu) (Z)
22: The living dead (Z)
23: For the strangers (Z)
24: So young (Z)
25: Metal Mickey (Z)
26: Beautiful ones (Z)
27: Stay together (Z)

Links:

- aus unserem Archiv:
- Suede, Köln, 21.11.13
- Suede, London, 30.03.13



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates