Sonntag, 27. März 2011

Clara Luzia & Lail Arad, Paris, 25.03.11


Konzert: Clara Luzia & Lail Arad (N'Relax), Festival les femmes s'en mêlent # 14
Ort: Le Divan Du Monde, Paris
Datum: 26.03.2011
Zuschauer: relativ viele


Ja, was ist denn in Österreich bloß los? Seit geraumer Zeit schicken uns unsere alpenländischen Nachbarn die tollsten Sängerinnen und wir Musikfans kommen gar nicht mehr hinterher. Aber beklagen wollen wir uns darüber nicht, im Gegenteil! Nach Gustav und Soap & Skin nun also Clara Luzia. Wobei die junge Frau mit dem Bubihaarschnitt und den feinen Gesichtszügen alles andere als Novizin ist und schon sage und schreibe vier Longplayer und eine EP auf ihrer Habenseite zu verzeichnen hat. Seltsam, daß man zumindest in Frankreich bis vor kurzem nicht viel Wind davon bekommen hat. Denn Clara Luzia ist wirklich etwas Besonderes. Großartig motzige Mädchenstimme mit einem außergewöhnlichen Timbre, intelligentes Songwriting und feine Arrangements mit Cello und Akkordeon, Freunde melancholischen Kammerpops kamen heute im Divan Du Monde wirklich voll auf ihre Kosten. Und die gespielten Lieder waren samt und sonders fabelhaft, eines schöner und bewegender als das andere. Bei soviel Ohrenschmaus war es fast eine Randnotiz, daß auch eine umwerfend hübsche Cellistin (Heidi) mit blauen Gletscheraugen und unwiderstehlichem Sonnenaufgangslächeln auf der Bühne agierte. Ein männlicher Bassist namens Max (und gelegentlicher Akkordeonspieler, Pianist) und eine weibliche Drummerin (Ines) komplettierten das Line-Up. Eine sympathische Truppe, die mir einen wunderbaren Konzertabend bereitet hat und mich zum CD-Kauf verleitete. Schade, daß ich so geizig war und nur das aktuelle Album erworben habe, denn die Scheibe ist so großartig, daß ich auch die anderen drei Longplayer haben muss. Gegen Zahlung von 40 Euro konnte man übrigens das Gesamtwerk erwerben.

Fünf Herzen für Clara Luzia!






Bericht Lail Arad morgen, dann auch Fotos und Setlisten.



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates