Freitag, 25. September 2009

Marina, Paris, 24.09.09


Konzert: Marina

Ort: La Bellevilloise, Paris
Datum: 24.09.09
Zuschauer: 20



Dass ich Casting Shows abstoßend finde, muß ich an dieser Stelle wohl kaum erwähnen. Leider gibt es diese fiesen Formate auch in Frankreich, bloß daß sie hier Star Academy und A La Recherche de la Nouvelle Star (Pendant zu DSDS) heißen. Ich gucke diesen Käse nie, das wollen wir hier gleich mal festhalten! Ich ertrage so etwas einfach nicht. Zudem belagert meine Frau rund um die Uhr die Glotze, um Krimis anzuschauen.

Dennoch bin ich über eine Sängerin gestolpert, die bei so einer Geschichte mal mitgemacht hat. Ich hatte ihren hübschen Clip im Fernsehen gesehen (lief kein Krimi?) und mir das Ganze dann noch einmal bei You Tube zu Gemüte geführt. Da habe ich dann auch von ihrer Vorgeschichte erfahren. Dennoch: das Lied (Tout Me Revient) und das Video gefallen mir. Mit sinnlicher Stimme singt Marina (auf französisch wohlgemerkt, eine Seltenheit) einen Ohrwurm, der von einer sehr schönen Gitarrenmelodie durchzogen ist und auf Anhieb verzaubert.

Als ich las, daß Marina umsonst im urigen Café von La Bellevilloise spielen würde, entschied ich mich spontan vorbeizuschauen. Aber ich kam verdammt spät am Ort des Geschehens an, die Sängerin stürmte an mir vorbei Richtnung Umkleidekabine., weil sie mit ihrem Set schon durch war. Glücklicherweise kam sie dann aber doch noch einmal zu einer Zugabe zurück. Zusammen mit einem männlichen Zusatzgitarristen trug sie noch zwei Chansons vor, Si Elle und Je Suis Timide. Ganz so schüchtern (timide) schien sie aber nicht zu ein und ihre Stimme war wirklich ziemlich hübsch. Mehr Eindrücke konnte ich in der Kürze der Zeit aber nicht gewinnen, außer vielleicht, daß sie schöne, durchtrainierte Beine hatte. Aber das hat ja nichts mit Musik zu tun...

Vielleicht läuft mir Marina ja noch einmal über den Weg, ansonsten hat sie der Musikwelt mit Tout Me Revient zumindest einen schönen Popsong geschenkt.

Link:

Marina, Tout Me Revient, Videoclip



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates