Donnerstag, 13. Oktober 2011

Myra Lee, Paris, 12.10.11


Konzert: Myra Lee

Ort: L'International, Paris
Datum: 12.10.2011
Zuschauer. so einige
Konzertdauer: gute 45 Minuten


Hoher Besuch heute im Pariser International, zumindest wenn man in Indiekreisen verkehrt. Kevin Parker, der langmähnige Sänger von Tame Impala stand im Publikum, um sich das Konzert der Französin Maud Nadal aka Myra Lee und ihrer Band anzusehen.

Spätestens seit er mit My Bee's Garden (ein anderes Projekt, an dem Maud Nadal beteiligt ist) im letzten Jahr getourt ist, weiß auch er, daß Indiemusik aus Frankreich sehr ansprechend sein kann.

Anders als My Bee's Garden, die sich auf Shoegaze spezialisiert hat, spielt Myra Lee rohen, saftigen Indierock im Stile der frühen PJ Harvey. Dabei hatte sie (unter dem Moniker Lawn Factory) zunächst mit verhuschtem Folk begonnen, sich aber im Laufe der letzten Monate immer stärker auf ihre rockige Seite besonnen. Und inzwischen hat sie auch eine super Band zusammen, die die Sache perfekt auf den Punkt bringt. Mit Olivier Marguerit (Syd Matters!) am Bass und Thomas Pivot (Nelson, Mina Tindle, Narrow Terrence) am Schlagzeug kann einfach nicht viel schief gehen, zumal auch der zweite Gitarrist Xavier Guéant (mit John Coltrane T-Shirt) ein Performer vor dem Herrn ist.

Die vier Musiker begeisterten vom Anfang bis Ende. Ohne lange nachzudenken, konnte ich am Ende vom besten Konzert sprechend, daß ich je von Myra Lee geehen habe. Schon beim Festival Rock en Seine waren sie gut, heute quasi perfekt. Eine berauschende Geschichte! Während eine vergleichbare Band wie Blonde Redhead immer synthetischer und gekünstelter wird, ist bei Myra Lee fast von einem Wandel hin zu Sonic Youth zu sprechen. Da sprühen die Gitarren Funken und der Bass grummelt düster und bedrohlich. Dennoch wird das melodische Element nicht vernachlässigt und so konnte man heute abend richtig toll zu den knackigen Riffs schwelgen und die Birne hin-und her wackeln lassen.

Zum Vortrage kamen nicht nur die Songs ihrer ersten Ep (mit dem Hit The Flame In The Eye an der Spitze), sondern auch mir unbekannte Stücke. Ich glaube sie hat The Brooms gespielt, ein Stück, das man sich auch in einer schönen Session von Le Cagro ansehen kann.

Bitte sehr:





Setlist Myra Lee, International, Paris:

01: Try To Be
02: Figure
03: Flame In The Eye
04: Big Catch All
05: ?
06: ?
07: When You Disappear
08: Begin It Again
09: Ada

Aus unserem Archiv:

Myra Lee, Saint Cloud, 27.08.11
Myra Lee, Paris, 27.11.09
Lawn Factory, Paris, 27.11.09
Lawn Factory, Paris, 08.10.09



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates