Samstag, 1. Oktober 2011

Kim Novak, Paris, 29.09.11

Konzert: Kim Novak
Ort: Le Batofar
Datum: 29.09.2011
Zuschauer: etwa 50


Immer und immer wieder die gleichen Bands auf dem Konzerttagebuch? Zugegebenermaßen hatte ich an jenem Donnerstag eigentlich vor, mir Koudlam und Mohini Geisweiller im Point Ephémère anzusehen, aber dort wies man mich wie einen stinkenden Fischer ab. Keine Karten an der Abendkasse, kein Gästelistenplatz für Oliver Peel. Mist.



Ich also ab zur U-Bahn und den ganzen langen Weg nach Bercy runter. Zum Glück saß mir wenigstens eine Dame mit wahnsinnig üppigem Dekoletté gegenüber (war ich hier auf der Wiesn, oder wie?), sonst hätte ich die lange Reise nicht überstanden, ohne einzuschlafen. Reichlich spät trudelte ich dann im Hausboot Batofar ein, erwischte aber noch fast den kompletten Auftritt von Kim Novak aus der Normandie.



Die sind inzwischen bei dem famosen Label Kütu Folk (Leopold Skin, Evening Hymns, Hospital Ships...) unter Vertrag und werden dort in den nächsten Tagen ihr zweites Album namens The Golden Mean rausbringen.


Davon spielten sie natürlich auch ein paar Songs. Und wie die live rüberkamen, erzähle ich euch in Kürze hier. Einen Song davon (Broken Rope) könnt ihr hier bei uns (unten) schon anhören. Und hier ist die EP Glory auf Bandcamp:




Setlist Kim Novak, Batofar, Paris:

01: Love Affair
02: Not So Sure
03: Montego Bay
04: Comfort
05: Nowhere To Run
06: Glory
07: Love & Saved
08: Cold Laws
09: New York
10: Broken Rope
11: Will You Marry Me

12: Merry Go Round
13: In The Mirror





0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates