Montag, 23. Juli 2012

Yesterday Shop, Rüsselsheim, 21.07.12


Konzert: Yesterday Shop
Ort: Altes Opelwerk, Rüsselsheim (Phono Pop Festival)
Datum: 21.07.2012
Dauer: gut 35 min


Fast hätte ich Yesterday Shop, die den zweiten Festival-Tag eröffnet haben, verpasst. Am Vorabend hatte ich sehr viele Konzerte gesehen und war froh, eine vermeintlich unwichtige Band am Anfang des Samstags entdeckt zu haben, die mir eine spätere Anreise ermöglichen würde. Unwichtig deshalb, weil ich zwar wusste, daß ich eine Gruppe namens Yesterday Shop dieses Jahr schon gesehen hatte, ich meinte aber, die nicht gemocht zu haben. Ganz sicher war ich aber nicht mehr, also habe ich nachgelesen, wie ich den Auftritt damals (im Januar) fand. Reichlich peinlich, aber für irgendwas muß so ein Tagebuch ja gut sein. Verdammt, ich mochte die ja doch. Und ich hatte mir sogar gewünscht, Yesterday Shop bald wieder zu sehen. Die längere Pause wurde also gestrichen, ich stand pünktlich um vier vor der Hauptbühne, natürlich abgehetzt, die Band ließ sich aber noch etwas Zeit und erschien erst mit zehnminütiger Verspätung.

Warum ich Yesterday Shop als Vorgruppe von Cymbals Eat Guitars in Köln so mochte, erlebte ich schnell wieder. Diese hochmelodiösen Gitarren, die mal ruhig-verträumt sind, um dann auszubrechen, sind wundervoll. Der hohe Gesang, der mich immer wieder an Coldplay erinnerte - und in Köln zunächst gestört hatte, passt hervorragend zu den schnellen Gitarren.

Yesterday Shop sind zu fünft, Schlagzeug, Bass und zwei bis drei Gitarren, ab und zu ein Keyboard. Ich habe leider blöderweise ihre EP verpasst und kenne nur die drei Stücke, die auf ihrer Website veröffentlicht sind. Ich kann daher leider nichts zu den Liedern sagen, die die aus Hamburg/Berliner Band gespielt hat. Das ärgert mich sehr, weil einige der Titel ganz hervorragend waren.

Besonders gut gefiel mir das letzte Stück. Dabei wurde am Ende der Refrain geloopt, und die Band verließ nach und nach die Bühne.

Yesterday Shop waren ein verdammt guter Auftakt in den zweiten Festivaltag. Daß man selbst die Konzerte um vier Uhr nicht verpassen durfte, macht so ein Wochenende in Rüsselsheim zwar zu einer noch größeren Herausforderung für die Kondition, spricht aber vor allem für des famose Lineup des Festivals. Wie Yesterday Shop so sind, werde ich nicht noch einmal vergessen. Die werde ich ganz sicher wiedersehen.

Setlist Yesterday Shop, Phono Pop, Rüsselsheim:

01: Fat Man & Little Boy
02: Winter Act I.
03: Paris Syndrom
04: Execution
05: Goodbye my Friend
06: Modern Philosophy
07: Paralyzing
08: We like Chopin

Links:

- Yesterday Shop, Köln, 12.01.12



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates