Donnerstag, 1. Oktober 2009

Peasant, Paris, 29.09.09


Konzert: Peasant (Pierre & Marie, Paloma)
Ort: Le Pop In, Paris
Datum: 29.09.2009
Zuschauer: 25-30, bei dem armen Paloma manchmal nur 10



Erst kürzlich hatte ich auf ein paar Deutschland- Konzerte des amerikanischen Singer/ Songwriters Damien Nicholas DeRose hingewiesen, der unter dem Moniker Peasant firmiert. Inzwischen hatte ich das Glück, ihn selbst live zu erleben und kann nun mit Fug und Recht behaupten: Der Mann ist große Klasse! Ganz unprätentios mit Turnschuhen und rot-kariertem Holfzfällerhemd erschien er vor einem zwar überschaubaren, dafür aber neugierigen und aufmerksamen Pariser Publikum und trug mit seiner wunderschönen Falsettstimme ein betörendes Kleinod nach dem anderen vor. On The Ground heißt sein aktuelles Album und davon performte er profunde Schönheiten wie Raise Today, Fine Is Fine oder We're Good. Allesamt zeitlose, reduziert instrumentierte Folkballaden, die mich mitten ins Herz trafen. Wohlig fühlte ich mich an meinen Lieblingssänger Elliott Smith erinnert, der leider viel zu früh von uns gegangen ist. Schön zu sehen, daß es auch unter zeitgenössischen Singer/Songwritern Künstler gibt, die mich mit ihren traurigen Songs verzaubern können. Auch Pesant fühlte sich wohl und nahm es auch gelassen hin, daß nur gut 25 Leute im Keller des Pop In versammelt waren. Darunter übrigens auch ein paar Damen fortgeschrittenen Alters, die sich genau wie ich an den Schmachtfetzen erwärmten. Und Humor hatte der Kerl auch! Das vierte Lied kündigte er wie folgt an: "The next song is called The End. It's the last song!" Zum Glück stimmte das nicht, denn das Stück, das auch auf einer Daytrotter Session drauf ist, war noch nicht das letzte des Abends. Peasant spielte mit Joanna nämlich auch noch einen Track seines älteren Albums Fear Not, Distant Lover und weiteres Material von On The Ground.

Ein wunderbares Konzert! In lediglich gut einer halben Stunde bin ich zum Fan des Amis mutiert! Und am 1. Oktober spielt er sogar mit Laura Gibson in London, bevor es am 5. Oktober in den Pretty Vacant Club nach Düsseldorf und am 6. Oktober ins Stereo Wonderland nach Köln geht.

Demnächst auch noch ein paar Sätze zu den Franzosen Pierre & Marie und Paloma...

Links:

Hier gibt es einen sehr süßen Videoclip von Peasant. We're Good.
Auch schön. Lo-Fi Video zu Those Days.



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates