Mittwoch, 20. Juli 2016

Kleingartenanlage, Karlsruhe, 17.07.16


Wohnzimmerkonzert mit Kleingartenanlage
Datum: 17. Juli 2016
Dauer: 80 min
Zuschauer: 3


Als Mathematikerin weiß ich ja, dass jede Möglichkeit auch eintreffen kann, auch wenn ihre Wahrscheinlichkeit sehr gering ist. Trotzdem glaubt man es erst, wenn es passiert. Dass von allen für einen strahlenden Sonntag Abend eingeladen Leuten nur einer kommt. Wenn zwei schon da sind, macht das drei Zuhörer und die bange Frage steht im Raum - soll nun wirklich musiziert werden? 


Und das an einem Sommertag wie gemacht für die Musik von Kleingartenanlage aka Julia Oschewsky und Marc Kluschat. Ihre Musik so passend heiter und mit warmer Stimme vorgetragen. Auch an Gitarren und kunstvollem Spiel darauf wurde nicht gespart. Und ich musste dann trotz schwerem Herzen doch sehr schmunzeln über ein Wir sind Helden cover zu Beginn des Sets (nämlich Müde) - wo wir doch gerade vor dem letzten Konzert in der Waldstadt noch aus voller Lunge Rüssel an Schwanz und Die Zeit heilt aller Wunder gegrölt hatten...


Bei allen kommenden Fahrten den Rhein entlang nach Bonn (oder wie morgen nach Koblenz) wird mir wohl die Melodie von Einfach da in den Sinn kommen. 
   

Hoffentlich wird der Rhein mit der Zeit die damit verbundene traurige Erinnerung wegtragen.
 





0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates