Mittwoch, 20. Juli 2016

Morgan Finlay, Hohenwettersbach, 19.07.16


Konzert: Morgan Finlay
Ort: Wohnzimmer in Hohenwettersbach
Datum: 19. Juli 2016
Dauer: 125 min
Zuschauer: 25


Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie Morgan Finlay einen Raum von Novizen für sich begeistern kann, zumal diesmal einige Randbedingungen anders waren als für ihn gewohnt. Wobei, zwei Konstanten gab es immerhin: Alle Konzerte in Karlsruhe waren je erste Wohnzimmerkonzerte und hatten eine Gastgeberin namens Gabriele...
 


Morgan ist unterwegs durch Deutschland auf dem Fahrrad. Wenn alles klappt wie geplant, kommt er am 12. August in Flensburg an und wird sein wunderschönes Diamant-Fahrrad für einen guten Zweck versteigern. Eingestreut hat er sich sieben Konzerte in Wohnzimmern unterwegs. Karlsruhe, so nah an Basel (dem Startpunkt der Radtour), war nun die erste Konzertstation in diesem Rahmen und der bisher höchste Punkt, denn wir haben ihn in Hohenwettersbach empfangen.

  

Auf dem Fahrrad ist natürlich wenig Platz und so musste er klar kommen ohne seine geliebten Cowboy-Schuhe und ohne Merch und mit geborgter Gitarre. Der Sommer 2016 war in Karlsruhe noch nicht sehr fleißig, aber an diesem Abend beugten wir zusammen ich schwitze, du schwitzt, er schwitzt und wir schwitzen und redeten über die günstigen Preise von Sonnencreme bei dm.


Dazwischen sprach Morgan natürlich auch viel darüber, was die Songs für ihn bedeuten und woher sie kommen  - oder wie sie sich in der Zwischenzeit gewandelt haben. Nebenher ging die Sonne glorios unter und färbte den Himmel anschließend noch eine solide halbe Stunde in herrlichsten Orangetönen während auf der anderen Seite derweilen ein irrsinniger Vollmond zu seiner nächtlichen Reise aufbrach.



Während der Pause gab es noch viele weitere Fragen an Morgan und an Gabriele und nur eine sehr resolut betätigte Hotelklingel brachte alle wieder zurück auf den Platz zum lauschen. Ich hatte ja halb und halb damit gerechnet, dass nach 80 km auf dem Rad das Konzert von Morgan etwas kürzer ausfallen könnte. Aber auch diesmal wurden es solide 2 Std und ein bissl mehr Musik und es wurde fast Mitternacht ehe ich wieder zu Hause war, obwohl mich Gabriele vom Berg herunter in die Stadt mit dem Auto mitgenommen hat (vielen Dank!).

Wir beide ganz und gar glücklich über einen wunderbar gelungenen Abend.

Setlist:

01 The way it is
02 Merge
03 Quiet harbour
04 Far beyond words
05 So courageous
06 oh the good times
07 Fisherman's son
08 When this long road ends

 - Pause -

09 My good and noble friend
10 let me down gently
11 allez allez
12 Pixels
13 Seatle
14 The one that got away
15 Blow by Blow
16 The everything about me

17 Insecurity (Z)



Aus unserem Archiv:
Morgan Finlay, Dresden, 20.05.16
Morgan Finlay, Karlsruhe, 12.10.15
Morgan Finlay, Hannover, 30.09.15
Morgan Finlay, Adorf, 01.11.14
Morgan Finlay, Adorf, 08.12.13
Morgan Finlay, Chemnitz, 11.10.13 



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates