Dienstag, 2. September 2014

7Leben, Scala Adorf, 30.08.14


Konzert: 7Leben
Ort: Scala Adorf
Datum: 30.08.2014
Dauer: ca. 105
Zuschauer: 25



Vor 6 Jahren hatte ich die Gelegenheit, mit Freunden auf einer Rucksacktour durch Indien zu reisen. Tilo Nathan aus Berlin war damals unser Guide, er kannte Land, Leute, Sprache und Kultur durch sein Studium und vorangegangene Reisen. Über die Jahre blieben wir in losem Kontakt. Gegen Ende des letzten Jahres kam Tilo über Facebook auf mich zu und hatte von den Wohnzimmerkonzerten in der Scala gelesen. Er schrieb, dass er inzwischen auch Musik macht, schickte einen Link auf ein paar seiner Songs und binnen weniger Minuten war ein Datum für ein Konzert abgemacht.
Am 30.08.2014 war Tilo mit 7Leben zu Gast in der Scala Adorf. 7Leben sind neben Tilo noch Oliver Bostroem (g, voc) und Minas Suluyan (perc). Auf der Bandseite werden die Bands erwähnt, bei denen die Musiker bisher gespielt haben. Als ich dies in den letzten Tagen vor dem Konzert las, bekam ich ziemlichen Respekt. Aber als das Bandmobil vorfuhr, entstiegen ihm drei äußerst sympathische Berliner. In den Gesprächen stellte sich heraus, dass sie nach all den Hochs und Tiefs ihrer Musikerlaufbahnen jetzt ihr eigenes Projekt gestartet haben, bei dem sie ohne äußeren wie inneren Erfolgsdruck ihrer Kreativität freien Lauf lassen wollen. Ihre gemeinsame musikalische Basis sind deutschsprachige Popsongs, die für mich in bester Berliner Tradition stehen. Bisweilen fühlte ich mich erinnert an Pankow, Rockhaus, City. 7Leben spielen liebevoll arrangierte Songs, die als Trio aus Gesang, Gitarren und Percussion wunderbar funktionieren, beim Schließen der Augen aber ebenso gut mit erweiterter Instrumentierung für größere Bühnen geeignet wären. Seit gut einem Jahr gibt es 7Leben und in der Zeit sind schon mehr Songs entstanden, als auf eine CD passen würden. Und so beginnt ein langer Abend mit 2 Sets.


Damit bin ich auch schon mitten im Konzert. Für die Musiker von 7Leben ist der Abend das erste Wohnzimmerkonzert, das erste hautnahe Erlebnis mit dem Publikum. Entsprechend deute ich Tilos Kommentar zum Beginn der Pause: „Ich muss erst mal reinkommen.“, obwohl wir in der Scala wieder 25 wohlwollende Gäste hatten. Nach der Pause ging es erkennbar entspannter und befreiter weiter. Die Band fühlte sich sichtlich wohl. Und mir sind 2 Songs besonders in Erinnerung geblieben: „Kolkata“ bringt mir durch Tilos Text und seine Interpretation Gefühle und Bilder unseres Indienurlaubs wieder vor das innere Auge. Naja und in „Über den Dächern von Prag“ – der Stadt der Liebe für 7Leben (sic!) – wird kräftig mitgesungen! Zwischen den Songs erzählt Tilo von seinen Texten und manchen Geschichten dahinter. Ich finde seinen Umgang mit der deutschen Sprache souverän und leicht und damit sehr wohltuend für meine Ohren. Die Texte sind wie die Kompositionen von Oliver – sie federn irgendwie unangestrengt durch die Scala. Hier kommen sicher die reichen Erfahrungen der 3 Musiker zum tragen und finden großen Anklang im Publikum.


Als letzte Zugabe verneigen sich Tilo, Oliver und Minas vor einem großen der deutschen Popszene mit „Flugzeuge im Bauch“. Im Anschluss bildeten sich wieder die beliebten Arbeitskreise, diesmal unter anderem zum Thema „Komposition und Arrangement, Teil 4: Individualisierung von Songs“.

In den nächsten Wochen und Monaten wollen 7Leben an ihrem ersten Album weiterarbeiten, auf das ich mich schon freue. Bisher gibt es von der Band die Single „Meine Stadt“ bei Amazon und iTunes zum Download.

Wer 7Leben gern einladen möchte, sollte das tun! Ihr holt Euch Berliner Lebensfreude ins Haus und werdet mit einem fröhlichen Abend belohnt. Schreibt direkt über die Bandseite oder nehmt gern auch meine Hilfe in Anspruch!

Setlist 7Leben, Scala Adorf:

01: Bleib
02: Pure
03: Liebe
04: Schwester
05: Drachentanz
06: Still
07: Genug
08: Wind

09: Meine Stadt
10: Wunder
11: Kolkata
12: Verweht
13: Über den Dächern von Prag
14: Sag Was

15: Andere Welt (Z)
16: Flugzeuge im Bauch (Z)

Links:
Bandseite 7Leben 
7Leben auf Facebook 


0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates