Montag, 28. Juli 2014

Damon Albarn, Montreux, 17.07.14


Konzert: Damon Albarn
Ort: Montreux Jazz Festival, Auditorium Strawinski
Datum: 17.07. 2014


Bericht und alle Bilder von Michael - vielen Dank!

Über das Montreux Jazz Festival zu schreiben, würde einen eigenen Artikel benötigen, so unerwartet, freundlich, entspannt und musikalisch vielfältig habe ich es bei meinem ersten dreitägigen Besuch erlebt. Von den verschiedenen Konzerten war der Abend mit Damon Albarn der beeindruckendste und nachhaltigste für mich. Ich muss vorausschicken, dass ich außer dem Soloalbum Everyday robots und dem Album The good, the bad and the queen keine Songs bewusst im Kopf hatte. Sowohl Blur als auch die virtuelle Band Gorillas sind an mir komplett vorüber gegangen. 


Das Set bestand  aus einer bunten Mischung aus allen Schaffensphasen, ein ständiger Wechsel aus alten Blur- und Gorillaz-Songs und seinen späteren Werken, wobei die Promotion seines Everyday robots – Albums im Vordergrund stand. 


Seine Tourband und Damon spielten energiegeladen und begeisternd und machten den Abend zu einem derartigen Banderlebnis, dass mir die Everyday robots-Songs nachher im Auto zu ruhig waren. Aber das ist ja das Spannende an Konzerten, wenn Musiker die Gelegenheit nutzen, sich freizuspielen. 



Das Publikum empfand dies ebenso begeisternd wie ich. Für einige Songs kam Kaktus Einarsson mit seiner Trompete auf die Bühne gefolgt von einem Chor aus Ghana. Dann wieder explodierte die Band alleine und Damon hüpfte und sprang von einem Bühenrand zum anderen. Nach zwei schweißtreibenden Stunden zerstreute sich das hochzufriedene Publikum auf dem Festivalgelände.


Bei mir dröhnen seit diesem Abend die Blur- und Gorillaz-Alben öfter durch die Anlage!

Setlist
01: (Titel unbekannt)
02: Everyday robots (Damon Albarn)
03: Tomorrow comes today (Gorillaz)
04: Kids with guns (Gorillaz)
05: Three Changes (The good, the bad and the queen)
06: Hostiles (Damon Albarn)
07: Photographs (Damon Albarn)
08: Kingdom of doom (The good, the bad and the queen)
09: You and me (Damon Albarn)
10: Hollow ponds (Damon Albarn)
11: El Manana (Gorillaz)
12: Out of time (Blur)
13: All your life (Blur)

Zugaben:
14: End of a century (Blur)
15: Clint Eastwood (Gorillaz)
16: Mr. Tembo (Damon Albarn)
17: Heavy seas of love (Damon Albarn)



Aus unserem Archiv:
Damon Albarn, Ewijk, 27.06.14 
Damon Albarn, London, 30.04.14
Damon Albarn, London, 23.03.13 
Blur, Sao Paulo, 09.11.13
Blur, Rom, 29.07.13
Blur, Barcelona, 24.05.13
Blur, London, 12.08.12




0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates