Donnerstag, 5. Dezember 2013

Jake Bellows, Karlsruhe, 03.12.13


Konzert mit Jake Bellows
Datum: 3. Dezember 2013
Dauer: 110 min
Zuschauer: 22


Minimalistischer als Jake Bellows kann man wohl kaum unterwegs sein: Rucksack und Gitarre. So traf er am späten Nachmittag ein. Später musste er noch einen Plastikbeutel aus dem Auto holen mit Tonträgern. Das war, nachdem ihm das Publikum für fast 2 Stunden an den Lippen gehangen und zu Füßen gelegen hatte.


Andächtige Stille zur Musik und Gelächter und Gefrotzel zwischen den Stücken standen jedes für sich und alles zusammen für einen sehr unterhaltsamen Abend. Während des Kermit-Liedes kicherten nicht wenige die ganze Zeit vor sich hin. 


Ich habe noch keinen Musiker gesehen, der seine E-Gitarre so zart behandelte. Dazu sang er hingebungsvoll und sooo schmeichelnd. Etwas später wurde es auch laut und punkig. Und ich glaube, er hatte einen diebischen Spaß mit uns - so wir wir mit ihm. Statt Zugabe flitzte er nach dem letzten Stück zum Auto, um die versprochene Tüte zu holen und ließ uns ein bißchen verblüfft sitzen. Bestimmt genau inszeniert. Viele gingen mit phantasievoll geschmückten Platten und CDs heim.




Setlist:
1: Drinking with Dad (New ocean)
2: Away and his dream
3: Should you ever change your mind
4: Stars are birds
5: The whole and the Law
6: Yes, I'm ready (Barbara Mason)
7: It's not easy being green (Jim Henson)
8: Will the Ladies send you flowers
9: I could never know
10: Help (New ocean)
11: Squirrel
12: Meaning Wrong
13: I can't wait (New ocean)
14: I know you (New ocean)
15: All right now (New ocean)
16: You and me (New ocean)
17: Yellow Datsun
18: You can't put your arms around a memory (Johnny Thunders)
19: Little Bird


Weitere Tourdaten in Deutschland:
05.12. Hamburg  Molotow
06.12. Düsseldorf  Kassette
07.12. Köln  Die Wohngemeinschaft
08.12. Darmstadt  Bedroomdisco



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates