Dienstag, 31. Dezember 2013

Wolf Alice, End Of The Road Festival, 30.08.13


Konzert: Wolf Alice
Ort: Larmer Tree Gardens (End Of The Road Festival), England
Datum: 30.08.2013
Dauer: 35 min



Vom End Of The Road Festival hatte ich seit Jahren nur Gutes gehört. Da das Festival aber irgendwo mitten in England und von allen Flughäfen schwer erreichbar zu sein schien, blieb es bei Bewunderung aus der Ferne. 

Die Lage in der Mitte von Nichts war dann auch der Hauptgrund für unsere späte Anreise. Die ersten Bands, die wir unbedingt angucken wollten, hatten wir verpasst oder nur halb gesehen. Für Serafina Steer, die auf der Bühne zwischen Pfauen spielte, fehlte mir die Muße, sodaß Wolf Alice auf der Tipi Tent Bühne mein erstes richtiges Konzert des Wochenendes waren. Mir sagte die Band aus Nord London vorher nichts - das war allerdings nur halbpeinlich, da Wolf Alice erst drei Singles veröffentlicht hatten (Leaving you, Bros und Fluffy) - ihre Debüt EP Blush erschien im Oktober.

Die Band besteht aus Sängerin Ellie Rowsell, Joff Odie, Theo Ellis und Joel Amey. Zwei Gitarren, Schlagzeug, Bass. Eigentlich nicht weiter aufregend. Aber der kurze Auftritt der jungen Briten überzeugte mich restlos! Mal, wie bei She klingen die Gitarren nach The xx, Fluffy erinnert nicht nur englische Muiskjournalisten an Elastica und Blush schließlich ist einer der tollsten Pop-Songs, die ich 2013 gehört habe. 


Im Gegensatz zu vielen anderen Konzerten des Wochenendes war das Tipi-Tent (das keines ist, aber an eines angrenzt) nicht vollkommen überfüllt. Ich bin sicher, daß sich das ändert. Irgendwo habe ich vor ein paar Wochen gelesen, Wolf Alice sei eine der meist-bebloggten (oder sogar die meist-beschriebene) Band Englands. Keine Ahnung, ob das stimmen mag. Aber Wolf Alice sind eine der spannendsten Gruppen, die ich dieses Jahr kennengelernt habe. Und bei aller nötigen Bescheidenheit: das heißt schon etwas.

Guter Vorsatz für 2014: Wolf Alice wiedersehen!


 
Setlist Wolf Alice, End Of The Road Festival:

01: Baby
02: Lighters
03: Your love's whore
04: Leaving you
05: Bros
06: You're a germ
07: April 29th
08: Blush
09: She
10: Fluffy



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates