Montag, 25. April 2016

Safetyville, Karlsruhe, 17.04.16


Konzert mit Safetyville
Ort: Karlsruhe Waldstadt
Datum: 17. April 2016
Dauer: 60 min
Zuschauer: 8


Vielen Dank an David Ebert für die wunderbar sprechenden Bilder!

Man und auch frau hat ja stets so Vorstellungen über die Zukunft. Da kann einem das Leben noch so oft mit Planänderungen dazwischenfahren - ich zumindest bin immer wieder dabei. Als Isa und ich Ende 2015 den Termin für das Konzert von Safetyville ausgemacht haben, dachte ich so bei mir: oh das wird ein toller Anlass, in meinen Geburtstag hinein zu feiern und ist auch genau die richtige Sorte Musik dafür. Da mach ich die Bude voll. Die meisten Gäste hatten aber andere Pläne und wollten die auch nicht ändern und so wurde es eine große Runde am 15. und 16. April und eine überraschende Runde am 18. (als ich eigentlich diesen Bericht schreiben wollte), aber am 17. wurde es ein sehr stiller Konzertabend und ich war darüber alles andere als glücklich. Zum Glück hatte Isa noch zwei Freunde mitgebracht...


Aber dann war da diese vertraute Stimme, die Offenheit für die Situation und die Vertrautheit. Songs, die ich schon vom Augustkonzert kannte und das herrliche Cover Big in Japan ließen mich vergessen, dass ich eigentlich traurig und unzufrieden war. In allen Augen sah ich das gleiche Glitzern, das mich darauf schließen ließ, dass es ihnen so ähnlich ging und sie ganz in die Musik abtauchen konnten und es ihnen dabei gut ging. In meinem Bericht über das Konzert in Adorf hatte ich schon geschrieben, wie sehr an den Lebenswurzeln verankert mir diese Musik erscheint und wie gut mir das tut. Genau das war wohl auch das Heilungselixier in der Waldstadt. Vielen Dank Isa!
 

Setlist:
01: Lost Empires
02: Everything right
03: Far away
04: No longer
05: War
06: Passing stranger
07: Big in Japan
08: Reason
09: What it is
10: ??
11: Still
12: Bonnie & Clyde 



Aus unserem Archiv:
Safetyville, Adorf, 29.08.16


0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates