Dienstag, 28. Oktober 2014

Hello Piedpiper, Karlsruhe, 26.10.14


Konzert mit Hello Piedpiper
Datum:  26. Oktober 2014
Dauer: 70 min
Zuschauer: 20


Die Sonne hatte diesem Sonntag alle Ehre gemacht. Als Fabio Bacchet aka Hello Piedpiper aus Nürnberg kommend eintraf,  konnten wir uns noch ein bisschen auf die Terasse setzen, Kaffee trinken und der Sonne beim untergehen zusehen. Dabei erzählen, was seit dem letzten Treffen beim Sound of Bronkow Festival in Dresden so alles los war.


Ich hatte mich sehr darauf gefreut, den Sänger, dem Vogelgesang manchmal wie Kriegsklang scheint, wieder in Karlsruhe zu begrüßen. Schon seit dem ersten Konzert im Vorprogramm von Honig in Köln sind seine Lieder mir stete Begleiter und spätestens seit wir uns am Rande des Konzertes im Juni 2013 etwas näher kennen gelernt haben, ist ein musikalisches Band der Sympathie und des Respektes gewachsen.

Zu meiner stillen Freude waren der Einladung diesmal etwa 20 Freunde gefolgt und es waren sogar Gäste aus Stuttgart und Umgebung angereist (das muss ich schreiben, um zwischen den Zeilen anzudeuten, dass nicht nur ich ein bisschen verrückt bin). Fabio war ein bisschen müde und musste auch noch einer Migräne Platzverweis erteilen. Aber in der entsprechenden lässigen Stimmung war das Konzert so wie man sich das nur wünschen kann. 


Die Setlist enthielt Lieblingslieder (Not waving but drowning summe ich seitdem gerade fast jeden Tag wieder vor mich hin) und der dramatische Aufbau einiger Songs mit Loops, Rhythmuselementen und mehreren Stimmen beeindruckte mich wieder (wie das ja auch wohl sein soll). Aber auch die ganz akustischen Stücke passen einfach total gut ins Wohnzimmer und zu diesem Menschen. So war im Konzert die Stille gebannt und der Applaus von Herzen und mit viel Neugier wurde anschließend noch geschwatzt und die Musik zerredet. Ich kann nur allen wärmstens ans Herz legen, sich selbst einen Live-Eindruck zu machen und sich verzaubern zu lassen (das war der dezente Hinweis auf die Tourdaten weiter unten...)



Setlist:
01: Ask
02: The Pawn that breats the drake
03: Ennio Morricone style song
04: The Fear
05: War
06: The taciturn fool
07: Of People and land theft
08  Birdsongs = Warsounds
09: Neuer Song
10: Not Waving but drowning

11: Live in Anecdotes (Z)

weitere Tourstationen:
27.10. Saarbrücken - Cafe Thonet
28.10. Mannheim - Wohnzimmerkonzert
29.10. Flein - Cafe Duuflein
30.10. Bayreuth -Wohnzimmerkonzert

31.10. Leipzig - Horns Erben 
01.11. Siegen - Wohnzimmerkonzert
08.11.  Köln - Wohnzimmerkonzert
05.12. Wuppertal - Endstation Sehnsucht
06.12. Aachen Raststätte
09.12. Köln - Die Wohngemeinschaft
10.12. Berlin - Monarch
11.12. Hamburg - Bedroomdisco
  


Aus unserem Archiv: 
Hello Piedpiper, Dresden, 06.09.14
Hello Piedpiper, Reutlingen, 22.04.14 
Hello Piedpiper, Gießen, 21.04.14
Hello Piedpiper, Sindelfingen, 14.09.13
Hello Piedpiper, Karlsruhe, 07.06.13
Hello Piedpiper, Köln, 22.10.12




0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates