Mittwoch, 19. April 2017

Down The Rabbit Hole (DTRH) Festival - Vorbericht, Groene Heuvels - Beuningen, 23.06.-25.06.2017


Konzert: Down The Rabbit Hole Festival - Vorbericht
Ort: Beuningen/NL
Datum: 23.06.-25.06.2017
Dauer: 3 Tage
Zuschauer: ca.20.000

Ende Juni ist es wieder soweit: Das vielleicht schönste Festivalgelände in den Niederlanden bittet zum Tanz. Obwohl es nur unweit der deutschen Grenze stattfindet und wir schon immer oft und gerne von dort berichtet haben, könnte die Aufmerksamkeit aus Deutschland eigentlich viel größer sein.

Das "Down The Rabbit Hole", die kleine Schwester des mittlerweile erwachsenden Lowlands Festivals (mit 55.000 Besuchern im August), hat sich nämlich völlig zurecht einen Platz im heftig umkämpften Festivalkalender der Niederlande erspielt. 

Das Line-Up setzt, wie schon in den letzten Jahren, nicht auf knallige Headliner, sondern bietet ein breites, handverlesenes Programm, welches so in Deutschland nicht anzutreffen ist.

Dieses Jahr sind es besonders die noch unbekannteren Acts, für die wir eine klare Empfehlung aussprechen können. Mit einem der seltenen, aktuellen Auftritte der "Fleet Foxes", und den in Deutschland ja nicht so selten anzutreffenden "Moderat", wird es aber auch am späteren Abend nicht langweilig. 



Obwohl das Gelände am See, mit seinen kleinen Wäldchen und versteckten DJ Sessions, auch so schon satt und genug Abwechslung und Verspieltheit bietet, gibt es Auftritte von:

Roosevelt, Bear's Den, Cage The Elephant, De La Soul, Warpaint, Father John Misty, SOHN, Temples, The Avalanches (jaaaa!), Xavier Rudd - The Lemon Twigs und besonders Sinkane. (Ein eigener Bericht des Kölner Konzertes vor wenigen Tagen folgt noch.)

Die Nacht wird ebenfalls unruhig, die Benelux-Legenden "2manyDJs" und "Soulwax" sowie "Bonobo-Live" und dutzende weitere DJs sind ebenfalls anwesend.

Besonderes Augenmerk liegt sicherlich auf "Spoon" (mit großartiger, neuer Platte), dem schwierigen Querdenker "Benjamin Clementine" am Flügel und der tollen, jungen "Tash Sultana" aus Australien sowie den neuen, englischen "Slaves". 



Wir freuen uns, euch in diesem Jahr wieder aus den schönsten Zirkuszelten der Niederlande frische Berichte zu liefern und würden uns freuen, wenn ihr den Weg nach Nimwegen selber findet. Es lohnt sich.

http://downtherabbithole.nl/tickets

Bilder: Dirk Langen/DTRH Festival


0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates