Dienstag, 13. November 2018

Port Almond, Karlsruhe, 11.11.18


Konzert: Port Almond
Ort: Wohnzimmer im Karlsruher Europaviertel
Datum: 11. November 2018
Dauer: 60 min
Zuschauer: 26


Bilder und Bericht von Matthias und Renate - vielen Dank!!
Rune Simonsen und Erik Nilsson von „Port Almond" kommen aus Norwegen, der Stadt  Tromsö - die liegt 300km nördlich vom Polarkreis. Als sie am Mittag am Hauptbahnhof ankamen, ist es in Karlsruhe ein wunderbarer Herbsttag und wir sind nicht die einzigen, die einen Sonntagspaziergang machen: 18°C im November, sowas erlebt man in Tromsö nicht.



Auf der Fahrt durch die Stadt möchte Rune so viel wissen. Wir hoffen, dass wir seine Fragen auch richtig beantworten können, wie heißt die Kirche nochmal? Schloss, Kunsthalle, Bundesverfassungsgericht, Rune ist gleich interessiert an geschichtlichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen. Er studierte Geschichte in Berlin, liest viel, nimmt auf…..und komponiert und schreibt die Lyrics für seine Musik. Ein echter Singer-Songwriter. 



Das Wohnzimmerkonzert war gleich ausgebucht, so verlockend war die Vorschau im Internet. Die Stimme von Rune überzeugt, dringt ein, und schafft eine wunderbare Atmosphäre. Wir würden gerne die Lyriks besser verstehen oder erklärt bekommen. Rune ist da ganz entspannt. Es soll gut klingen und inspirieren.

 

Begleitet wird Rune von Erik am Piano. Virtuos tanzen seine Finger über die Tasten, es klingt ein bischen nach Jazz, einige Passagen erinnern an das Köln Konzert von Keith Jarreth. Erik ist mit dem Klavierspielen aufgewachsen hat die Leidenschaft dafür von seinem Opa. Dieser war ursprünglich Seemann, danach verdiente er sein Geld mit Klavierspielen in Kneipen und Bars.
 


Erik legt seine Hand aufs Herz, man sieht ihm an, dass er die kleinen Auftritte und die Nähe zum Publikum genießt ... und das Puplikum ist begeistert.


Rune spielt einzelne Stücke aus seiner Zeit als Leadsänger bei Mount Washington und gemeinsam spielen sie Songs von ihrer neuen Platte. Diese ist rein analog in Berlin aufgenommen und nur in Vinyl erhältlich, höchste Qualität.
 


Setlist:
01: Maybe Elephant
02: Destinations
03: Sea of Mine
04: The River Ankh
05: Isle Finding
06: Proxy Boy
07: Send Your Love
08: Lisboa
09: Next Year
10: Walking Man

11: Black Wine (Z)
12: Cliff Diver (Z)

Aus unserem Archiv:
Port Almond, Karlsruhe, 11.11.18 (Gudruns Bericht)


0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates