Montag, 19. November 2018

Freyr Flodgren, Karlsruhe, 18.11.18


Konzert mit Freyr Flodgren in Karlsruhe
Datum: 18. November 2018
Dauer: 45 min
Zuschauer: 23


Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Ein neuer Wohnzimmerkonzertort und ein ganz junger Musiker haben mir aufs neue bewiesen, dass an diesem Sprichwort einiges wahr ist.
 

Unser Musikprogramm im November mit Konzerten an jedem Sonntag wandert durch das Stadtgebiet von Karlsruhe über die Oststadt zum Europaviertel, in Bahnhofsnähe und schließlich nach Kirchfeld. Die Musikerinnen und Musiker aus aller Welt (New Orleans, Tromsö, Stockholm und Toronto) teilen ihre Erlebnisse und bringen Hoffnung und Freude für die, die ihre Herzen und Ohren öffnen.


Besonders bewußt wurde mir das an diesem dritten Abend mit dem jungen Schweden Freyr Flodgren, der manchmal Sehnsucht nach Island hat und doch mit einer jugendlichen Unbeschwertheit unterwegs ist, die einfach nur wohltuend und ein Stück ansteckend ist. Wir lachten zusammen über seine Vergangenheit in einer Rockband und die Ansteckungsgefahr von Rapmusik.


Dabei blieb er freundlich lächelnd sehr bescheiden und fast zu schüchtern. Das Publikum musste ihn mehrere Male betteln und schließlich fast erpressen, damit er noch mehr Lieder vorträgt und war auch mit Demo-Versionen und den folkigen Rapsongs mehr als zufrieden. Ganz egal ob die Sprache Englisch oder Schwedisch war. Seine warme Stimme und das filigrane Gitarrenspiel waren wunderbar anzuhören.


Es ist so schön, wenn sich auf diese Weise ein Punkt findet, wo Menschen aus ganz unterschiedlichen Kulturen etwas schönes zusammen erleben und ins Gespräch kommen.


0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates