Montag, 4. Januar 2021

Konzerte des Jahres 2020 von Gudrun


Meine Konzerte im Jahr 2020 waren alle im Februar - mit einem sich schon verwegen anfühlenden Ausflug nach Mannheim am 1. März. Die geplanten Konzerte im kleinen Rahmen hatten wir seit Mitte Februar fast alle abgesagt. Lange habe ich auch Streaming Angebote ignoriert, weil ich dafür in meinem neuen Alltag keinen Platz fand und auch keine Kapazität in meinem Kopf, es mir lang genug zu merken. Waren meine Jahresbilanzen sonst auch eine Aufzählung von Orten, so zeigt sich hier nur aufs Neue, wie wenig ich 2020 aus Karlsruhe hinausgegangen bin.


Meine Live-Konzerte waren:
 
Kliffs 02.02. im Tollhaus Karlsruhe
Kliffs bei Gabriele am 03.02. 
Erica Russo am 07.02. in meinem Wohnzimmer
Moddi am 05.02. in Mainz
Afenginn am 21.02. in der Brotfabrik Frankfurt (Main)
Rufus Coats and Jess Smith bei Sven am 22.02.
Agnes Obel und Marléne am 01.03. im Capitol Mannheim
 

Konzerterlebnisse, die in Erinnerung geblieben sind, obwohl ich sie nur über meinen Computer erlebte:
 
Nadia Reid 24.07. The Grainstore Oamaru (NZ)
Lisa Morgenstern 27.07. United we stream @Neues Museum Berlin
Anthonie Tonnon 29.08. The Opera House Whanganui (NZ) 
Roxanne de Bastion 06.09. Moth Club London
Suzanne Vega 08.10. Blue Note New York
Svavar Knutur 24.10. sein Wohnzimmer Reykjavík (Island)
Ólafur Arnalds 13.11. Airwaves Festival Reykjavík 
Amanda Palmer 14.11. Toitoi Opera House Hawkes Bay (NZ)
Between The Lines x Erased Tapes: Anne Müller 16.11. 
David Allred 17.11. Bandcamp streaming Konzert
Zoe Keating 04.12. UVM Recital Hall, Vermont
Samantha Whates 11.12. St. Katherines London 
Árstíðir 27.12. Fríkirkjan Reykjavík 
 
Die Konzerte von Björk in Reykjavík, die für den Spätsommer geplant waren, sind inzwischen auch mehrfach verschoben und so kann ich vielleicht später in diesem Jahr berichten, wie das war. Ich muss zugeben, dass es mir wirklich glücklich gemacht hat, endlich mal "Mäuschen spielen" zu können bei Konzerten am anderen Ende der Welt. Und dass die oben aufgezählten streams zum Teil wirklich wunderbar gefilmt und in toller Qualität wett gemacht haben, dass ich nicht vor Ort sein kann. Einzig das Nick Cave Konzert war irgendwie langweilig.

Aus unserem Archiv:
Gudruns Listen

0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates