Mittwoch, 27. Dezember 2017

Sleeper, London, 05.08.17


Konzert: Sleeper
Ort: Kentish Town Forum, London (Star Shaped Festival)
Datum: 05.08.2017
Dauer: gut 60 min
Zuschauer: 2.300 (ausverkauft)



Je näher der Termin rückte, desto schlechter erschien mir die Idee, zu einem Britpop-Melancholie-Festival nach London zu fahren. Am Wochenende vorher hatten wir (wie immer) die drei besten Musiktage des Jahres in Derbyshire verbracht. So kurz nach dem Indietracks muß schon eine ganz besondere Band spielen, um mich zu treffen. Daß das einer der Britpop-Zombies des Star Shaped Festivals sein würde, schien mir auf den Weg aus den Midlands in den Süden unwahrscheinlich.


Das Festival im Kentish Town Forum brachte Bands von damals und Fans von damals zusammen. Es begann um 14:50 Uhr mit Salad in Zweierbesetzung ("Salad Undressed"), danach kamen die sehr guten My Life Story, Dodgy, Space (schlimm!), Sleeper und die Bluetones.



Salad und My Life Story hatten meine Bedenken schon weggewischt, daß das Festival ein Ärgernis werden würde, Sleeper machten dann als vorletzte Band so viel Spaß, daß ich sie zum Headliner machte und die Bluetones einem Supermarkt-Abendessen opferte.

Sleeper existierten zwischen 1993 und 98, veröffentlichten in der Zeit drei Top-10-Alben und spielten bei den vier Star Shaped Festivals (die an vier Wochenenden nacheinander in britischen Großstädten stattfanden) ihre ersten Konzerte seit 98.

Beim Konzert machte ich den gleichen Fehler wie alle in den 90ern. Ich achtete nur auf Frontfrau Louise Wener, die aus einem Top Of The Pops Video von 1996 hätte entsprungen sein können. Louise war zur aktiven Zeit von Sleeper eines der Postergirls des Britpop. Ich habe Sleeper damals nie gesehen, sie ist aber auch heute noch so charismatisch auf der Bühne, daß ihre ruhigen Bandkollegen daneben kaum auffielen.



Das Set bestand aus Liedern der drei Platten und ihrem vermutlich bekanntesten Stück, dem Blondie-Cover Atomic vom Trainspotting-Soundtrack.

Auch das Sleeper-Konzert wurde von der Nostalgie getragen, es war aber trotz der alten Songs nicht nur eine Stunde "ach schön, das noch mal zu hören", dafür war Louise zu sehr Popstar. Das Konzert war das einer gut gealterten Band, obwohl sie das ja eigentlich nicht ist, weil es sie vor den Star Shaped Wochen im Juli und August gar nicht mehr gab.

Obwohl Sleeper toll waren und obwohl ich seit August immer wieder Sale of the century im Ohr habe, werde ich mir künftige Ausgeben des Star Shaped Festivals aber wohl sparen, es sei denn, Elasti...

Setlist Sleeper, The Forum, London:

01: Pyrotechnician
02: Dress like your mother
03: Delicious
04: What do I do now?
05: Lie detector
06: Statuesque
07: Vegas
08: Nice guy Eddie
09: Atomic (Blondie Cover)
10: Inbetweener
11: She's a good girl

12: Miss you (Z)
13: Lady love your countryside (Z)
14: Sale of the century (Z)



0 Kommentare :

 

Konzerttagebuch © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates